Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Version vom 01.07.2020

Allgemeines

Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir Ihnen darlegen, wie wir Personendaten in unserem Unternehmen erheben und bearbeiten.

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit unterstehen wir dem schweizerischen Datenschutzrecht, insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und soweit anwendbar, ausländischem Datenschutzrecht, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Letztere ist nur anwendbar auf natürliche Personen mit Wohnsitz in einem EU-Staat. Die EU anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Durch die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen sowie Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der nachfolgend beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck einverstanden. Personendaten Dritter dürfen Sie uns nur mitteilen, wenn Sie dazu berechtigt und die Personendaten korrekt sind.

Wir können die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt jeweils die aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.

Verantwortlicher für Datenschutzbelange

Die Verantwortung für den Inhalt der vorliegenden Datenschutzerklärung sowie für die beschriebene Datenbearbeitung liegt bei der Sedimentum AG, Sumpfstrasse 26, 6302 Zug.

Ansprechpartner für datenschutzrechtliche Anliegen bei der Sedimentum AG ist:

Sedimentum AG
Sumpfstrasse 26, Postfach
6302 Zug
info@sedimentum.com 
Tel.: +41 78 878 33 29

Begrifflichkeiten

Einleitend klären wir zum besseren Verständnis die wichtigsten Begrifflichkeiten, welche nachfolgend verwendet werden. Wir halten uns diesbezüglich an die Begriffsdefinitionen aus dem schweizerischen Datenschutzgesetz (Art. 3 DSG).

  • Personendaten: alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.
  • betroffene Personen: natürliche oder juristische Personen, über die Daten bearbeitet werden;
  • Bearbeiten: jeder Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Beschaffen, Aufbewahren, Verwenden, Umarbeiten, Bekanntgeben, Archivieren oder Vernichten von Daten;

Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Wir bearbeiten Personendaten, welche wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit mit unseren Klienten, Geschäftspartnern, Mitarbeitenden, Behörden sowie weiteren beteiligten Personen von diesen und Dritten erhalten oder die wir im Rahmen des Betriebs unserer Webseite und anderen Anwendungen von den Nutzern erheben. Zudem erheben wir bei Bedarf auch öffentlich zugängliche Daten (z.B. aus öffentlichen Registern, aus dem Internet, Presse, Sozialen Medien etc.), soweit dies für die Erfüllung unserer Geschäftstätigkeit notwendig und zulässig ist.

Zweck der Datenbearbeitung

Wir bearbeiten die erhobenen Daten, um unseren gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Klienten, Geschäftspartnern, Mitarbeitenden, Behörden sowie weiteren beteiligten Personen nachzukommen.

Weiter bearbeiten wir die erhobenen Daten, um die von Ihnen gewünschten Produkte und Dienstleistungen verbessern zu können, um Ihre Benutzung und Ihren gewünschten Zugang zu unseren Dienstleistungen und Informationen zu managen, um unser geschäftliches Verhältnis zu Ihnen zu pflegen, um Werbung und Marketingmassnahmen durchzuführen (soweit Sie einer diesbezüglichen Nutzung Ihrer Personendaten zugestimmt haben) um die Leistungsfähigkeit unseres Angebots zu überwachen und zu verbessern, um rechtliche Ansprüche durchsetzen resp. uns dagegen zur Wehr zu setzen, um illegale Aktivitäten zu erkennen, zu verhindern oder aufzuklären sowie zur allgemeinen Gewährleistung unseres Betriebs (insb. IT, Webseite etc.). Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt bzw. vorgeschrieben ist oder Sie in die Datenerhebung eingewilligt haben.

Rechtsgrundlagen der Datenbearbeitung

Wir bearbeiten Personendaten unter Einhaltung des schweizerischen Datenschutzrechts gemäss Art. 4 ff. DSG. Die Rechtmässigkeit der Bearbeitung von Personendaten nach DSGVO – sofern und soweit diese anwendbar ist – stellen wir wie folgt sicher:

  • Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir als Verantwortliche unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen (Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO) oder
  • die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns als Verantwortliche übertragen wurde (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO) oder
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen als Verantwortliche oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Bearbeitungsdauer von Personendaten

Wir bearbeiten Ihre Personendaten solange, als wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder unsere berechtigten Geschäftsinteressen dies erfordern respektive als es der Zweck der Erfassung Ihrer Daten notwendig macht. Die damit verbundenen Aufbewahrungsfristen können dazu führen, dass Ihre Personendaten respektive Auszüge davon noch mehrere Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns aufbewahrt werden müssen. Sind Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

Datenbearbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Dienste von Dritten

    • Website Hosting-Provider
      Wir hosten unsere Website bei einem Schweizer Hosting-Provider mit Sitz in der Schweiz. Mit jedem Besuch auf unserer Website erhebt und speichert der Hosting-Provider automatisch Informationen (Server Log Files), die Ihr Browser übermittelt. Dazu zählen Name und URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse. Diese Nutzungsdaten dienen der Erkennung von technischen Problemen, zur Gewährleistung der Sicherheit sowie der statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website und damit auch der Weiterentwicklung unseres Angebots.
    • Google Inc.
      Auf unserer Website verwenden wir Google Maps für das Einbetten von Karten, Google Fonts zur Nutzung von Schriftarten und Google Analytics zur Datenverkehrsanalyse. Diese Dienste verwenden unter anderem Cookies und es werden Daten an Google in den USA übertragen. Genauere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google und bzgl. dem Einsatz von Google Analytics nachfolgend. Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

      Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

      Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert, womit Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Google hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Durch ein Browser-Plugin können Sie verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google gesendet und von Google genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Links zu anderen Webseiten

Unsere Website enthält Hyperlinks zu Websites von Dritten, die nicht durch uns betrieben oder kontrolliert werden. Für deren Inhalt sowie Datenschutz-Praktiken sind wir nicht verantwortlich.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die auf der Website angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Durch Ihre Kontaktaufnahme willigen Sie in die Bearbeitung Ihrer Personendaten im Rahmen der vorliegenden Regelungen ein.

Datenweitergabe an Dritte

Bei Bedarf und soweit gesetzlich zulässig geben wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit Ihre Personendaten auch an Dritte weiter. Dazu zählen unter anderem:

  • unsere Dienstleister (inkl. Auftragsverarbeiter), wie z.B. Banken, IT-Provider etc.,
  • Geschäftspartner, insb. externe Berater, Sachverständige, Korrespondenzanwälte etc.
  • Behörden und Gerichte
  • Gegenparteien

Diese Dritten haben Ihren Sitz grundsätzlich in der Schweiz, unter Umständen kann aber auch eine Übermittlung ins Ausland erfolgen. Durch das Ergreifen geeigneter Massnahmen stellen wir dabei die Wahrung der gesetzlichen Vorgaben sicher. Auch die Wahrung des Anwaltsgeheimnisses wird sichergestellt, soweit dieses auf die betroffenen Personendaten überhaupt anwendbar ist. Zudem arbeiten wir – soweit möglich – mit Dienstleistern zusammen, welche das «Zero-Knowledge-Prinzip» garantieren und damit keinen Zugriff auf Ihre Personendaten haben (betrifft insb. IT-Dienstleister).

Wo notwendig, haben wir mit unseren Datenverarbeitern entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge gemäss Artikel 28 DSGVO abgeschlossen. Die Datenverarbeiter verpflichten sich darin zur Einhaltung der Datenschutz- und Datensicherheitsbestimmungen. Zudem räumen sie uns umfassende Prüfungs- und Kontrollrechte sowie Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrechte ein.

Datensicherheit

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmassnahmen gemäss dem aktuellen Stand der Technik.
Die Kommunikation über unsere Website erfolgt verschlüsselt durch den Einsatz des Verschlüsselungsprotokolls SSL/TLS. Wir weisen aber darauf hin, dass auch die verschlüsselte Datenübertragung im Internet immer Sicherheitsrisiken mit sich bringt. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden.

de_CHGerman